Jahreshauptversammlung





Auf der diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung am 16. Juni wurde nach der Begrüßung durch den Vereinvorsitzenden Jochen Bruckmann zunächst mittels einer Gedenkminute an den kürzlich verstorbenen Tomislav Dulović erinnert.
Daraufhin wurde sich erfreulicheren Dingen gewidmet und auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück geblickt, in der die erste Mannschaft zum zweiten mal in der Vereinsgeschichte in die Verbandsklasse aufgestiegen ist und die dritte Mannschaft den ersten Platz in der Breitensportliga belegt hat. Die zweite Mannschaft war mit Platz drei in der Bezirksklasse nur knapp am Aufstieg gescheitert.
Die Siegerehrung durch Spielleiter Hans Krebs fiel diesmal recht eintönig aus, da Reinhard Lindenmaier in der abgelaufenen Spielzeit alle Titel eingeheimst hatte und somit den "Grand Slam" erreichte. Der hierfür von Manfred Pennekamp einmalig ausgelobte Preis wurde dem Gewinner unter großem Applaus überreicht.
Alles für den "Grand Slam"-Gewinner Reinhard Lindenmaier
Anschließend berichteten die Vorstandsmitglieder über ihre Aktivitäten und Manfred Pennekamp wurde zum Versammlungsleiter gewählt. Dieser sorgte dann für die Entlastung des Vorstandes. Bei der Neuwahl des Vorstandes gab es keine Überraschungen. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder wurden wieder gewählt, darunter auch Spielleiter Hans Krebs, der aus gesundheitlichen Gründen zwischenzeitlich mit dem Gedanken gespielt hatte, sein Amt an ein jüngeres Mitglied abzutreten.
Schließlich wurden Thomas Storp und Manfred Pennekamp in den Spielausschuss und Christian Baumann und Marc-André Gotthardt als Kassenprüfer gewählt.


Der alte und gleichzeitig neue Vorstand:
v.l.n.r. Hans Krebs, Uwe Furchtbar, Jochen Bruckmann, Willi Krüger, Thomas Fuchs

 

© Copyright 2013   Schachclub Rochade Rüttenscheid 1983 Impressum